Wir möchten Euch einige Einblicke in die Bildungsarbeit unseres Vereins gewähren.

Seit über 15 Jahren erteilen wir Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 18 Jahren Arabisch- und Islamunterricht. Schwerpunkt unseres Sprachunterrichts ist die Aneignung einer umfangreichen Lesekompetenz. Unsere Schülerinnen und Schüler erlernen, anhand der Noorania-Methode, das Lesen des heiligen Korans.

Im Islamunterricht liegen die inhaltlichen Schwerpunkte, je nach Lern- und Altersgruppe, auf Themen wie Schöpfung, islamische Prinzipien und Charakterbildung, sowie die Frage nach der Auslebung islamischer Werte, in einer mehrheitlich nicht muslimischen Gesellschaft.

Wir arbeiten auf der Grundlage von Konzepten, die unser pädagogisches Team für unsere Lerngruppen und Lehrkräfte festgesetzt hat. In diesen sind sowohl Lerninhalte und Unterrichtsziele, Methoden und Materialien, sowie pädagogische Grundlagen festgehalten. Transparenz von Unterrichtsinhalten und pädagogischem Handeln ist für uns von enormer Wichtigkeit.

Um unsere Inhalte methodisch möglichst vielseitig vermitteln zu können, haben wir unsere Klassenräume technisch entsprechend ausgestattet und modernisiert.

Unser Fokus liegt auf dem sozialen Miteinander. Unsere Botschaft: Sei ein/e Glücklichmacher/in! 

Der Islam ist für die Menschen da, nicht umgekehrt. Dies ist ein wichtiger Grundsatz des Islamverständnisses des Wali Aktiv e.V.. Dies wird nicht nur theoretisch in gewissen Unterrichtseinheiten erlernt, sondern auch während der gesamten vier Stunden der Samstagschule praktisch eingeübt und umgesetzt.

Islamische Prinzipien und Charaktereigenschaftenmacher/in! 

In unserem Islamunterricht sollen die Kinder und Jugendlichen grundlegende Prinzipien des Islams kennenlernen, mit dem Ziel, dass diese stets reflektiert in ihrem Leben Anwendung finden. Darüber hinaus sollen sie sich mit den schönen Charaktereigenschaften beschäftigen, da diese die Grundlage im menschlichen Miteinander für Muslime darstellen. aktisch eingeübt und umgesetzt.

Gemeinschaft und Miteinander

Wir möchten erreichen, dass die Kinder und Jugendlichen, die unsere Samstagschule besuchen, hier Gemeinschaft erleben und Freude empfinden, sodass sie in Zukunft, als Erwachsene, einen Bezug zur Gemeinschaft haben und eigenständig Zusammengehörigkeit und Werte des Miteinanders leben können.

Islamisches Wissen und Gesellschaft

Es gehört zu unseren Hauptzielen die Schülerinnen und Schüler zu einer aktiven Teilnahme und für ein schönes und friedliches, gesellschaftliches Miteinander zu befähigen. Wir arbeiten darauf hin, dass Ihre Kinder in unserer Schule mit einem fundierten religiösen Wissen über den heiligen Koran und die Lebensweise des Propheten Mohamed (saws) verlassen. Darüber hinaus sollen sie ermutigt und angehalten werden diese Gesellschaft maßgeblich mitzugestalten und weiterzuentwickeln.